Diese Website verwendet nur technische Cookies, entweder eigene oder die von Dritten, die für die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke für ihren Betrieb notwendig sind und die für die Bewertung ihrer Leistung nützlich sind. Mit diesen Cookies werden gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 (GDPR) keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie auf den Link Weitere Details (Cookie-Richtlinie).
Wenn Sie auf OK klicken oder dieses Banner schließen oder auf andere Weise weiterblättern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies wie hier angegeben zu.

Ok / Weitere Details
Suche
TYPOLOGIEN Di seguito qui sotto
FUNKTIONEN Di seguito qui sotto
ANWENDUNGEN Di seguito qui sotto
04/02/2020

PIXEL GRADIENT: DAS GLAS FÜR WÄNDE, DAS DIE SICHT ABSCHIRMT, OHNE ZU ISOLIEREN.

In Büros und Studios ist Open Space nicht immer die ideale Lösung: Die Arbeit in einer offenen und hellen Umgebung, die die Privatsphäre schützt, ist produktiver und weniger stressig.
Für abschirmende Trennwände, die die Privatsphäre schützen und gleichzeitig eine visuelle Verbindung ermöglichen, ist das Glas Madras® Pixel Gradient mit einzigartigen technischen und ästhetischen Eigenschaften die neueste Lösung.
Seine Textur, ein Entwurf des Architekten Ivo Pellegri, wird mit der exklusiven Madras®-Satiniertechnik hergestellt, was in seiner besonderen, sanften Helle resultiert, die sich in einer gut beleuchteten Umgebung ausdrückt und die tragenden Strukturen entlastet. Sie wird zum Boden und zur Decke hin dünner und trägt zur Wahrnehmung der visuellen Leichtigkeit bei, die durch die Satinierung von Madras® erzeugt wird.
Der progressive Vorhang-Effekt, der durch die Textur erzeugt wird, grenzt die Sicht wo nötig ein, ohne jemals zu isolieren: ein angenehmes Gefühl der Privatsphäre umhüllt uns und erlaubt dennoch einen Blick darauf, wer sich jenseits des Glases befindet, das unseren Raum abgrenzt.
Das minimalistische Design in seiner geometrischen Einfachheit macht Pixel Gradient zu einem technischen Glas, das sich perfekt in die besten modularen Raumgliederungssysteme integrieren lässt.
Die satinierte Oberfläche ist langlebig und leicht zu pflegen. Sie kann sowohl auf klarem als auch auf extraklarem Glas, sowohl monolithisch (härtbar) als auch geschichtet, hergestellt werden.

Zum Produkt Projekt ansehen
news-pixel-gradient-pareti-2020-home-1560x560px.jpg
news-pixel-gradient-pareti-2020-thmb-500px.jpg
Trennwände für Büros von IDoor in Castelli Calepio (BG).
Das progressiv satinierte Glas Madras® Pixel Gradient erfüllt die Anforderungen an die Interaktion zwischen den Mitarbeitern und schützt gleichzeitig die Privatsphäre der Personen, die an Schreibtischen sitzen.
Entwurf: Arch. Ivo Pellegri. Foto: Andrea Pancino
news-pixel-gradient-pareti-2020-ma-007.jpg
news-pixel-gradient-pareti-2020-ma-003.jpg
news-pixel-gradient-pareti-2020-ma-007.jpg
news-pixel-gradient-pareti-2020-ma-003.jpg
news-pixel-gradient-pareti-2020-ma-007.jpg
news-pixel-gradient-pareti-2020-ma-003.jpg
Chefbüros. Entwurf: arch. Ivo Pellegri. Wände: Unifor. Foto: Mattia Aquila
^